Rumor has it…

Nein, ich meine nicht den Film, der übrigens komischerweise „Wo die Liebe hinfällt“ übersetzt wurde.

Nein, es geht um die Seite rumormaker.com, auf der man Gerüchte über Freunde oder sich selbst erstellen kann. Hier mein Beispiel („muxxxa is a cheater!“).

technorati tags: , , , ,

26.12.2005. Humor, Internet.

One Comment

  1. Hans replied:

    guter Tipp, Danke Max

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI

%d Bloggern gefällt das: